Für wen ?

Das Studium richtet sich an Menschen, die bereits eine zum Berufsbild passende Vorbildung haben. Dazu zählen Pädagogen, Sozialpädagogen, Heilpädagogen, Heilpraktiker, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Alten- und Krankenpfleger, Gärtner, Garten- und Landschaftsbauer. Diese Berufsgruppen haben eine ideale Ausgangsposition für die Ausbildung zum Gartentherapeuten.

Wenn Sie als Quereinsteiger Berührungspunkte mit Ihrem derzeitigen Beruf sehen, empfiehlt sich ein unverbindliches Gespräch, um gemeinsam herauszufinden, ob das Studium eine sinnvolle Ergänzung in Ihrer beruflichen Laufbahn darstellt.